Allgemeine Geschäftsbedingungen

übermakel.com

Stand Juni 2022

 

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über den Online-Shop auf "übermakel.com" (Stefan Schulz und Peter Tillmann GbR) gelten die nachfolgenden AGB.

Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher.

 

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Die Stefan Schulz und Peter Tillmann GbR ist berechtigt die vorliegenden ABG jederzeit zu ergänzen, zu ändern oder zu löschen.

 

2. Vertragspartner, Vertragsschluss, Korrekturmöglichkeiten

Der Kaufvertrag kommt zustande mit

 

Stefan Schulz und Peter Tillmann GbR

 

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

Die Anzahl der gleichzeitig bestellten Taschen ist auf 3 begrenzt.

Die Anzahl der gleichzeitig bestellten Zubehöre (Gurte, Laschen, Klett-Zubehör) ist auf 6 begrenzt.

Wir sind bemüht die auf dieser Website und im Onlineshop dargestellten Produkte wahrheitsgetreu darzustellen. Dennoch können Farben und Strukturen hiervon abweichen, häufig auch durch unterschiedliche Einstellungen von Bildschirmen. Dies stellt keinen Mangel dar. Bei Leder handelt es sich zudem um ein Naturprodukt, bei dem Abweichungen naturgemäß nicht zu vermeiden sind. Der von uns verwendete Lederfaserstoff (Lefa) und die Plane sind Recyclingprodukte. Aufgrund unterschiedlicher Zusammensetzung der Bestandteile kann es auch hier zu Unregelmäßigkeiten kommen.

Sollten Sie unsicher sein, bieten wir Ihnen gerne nach vorheriger Terminabsprache an, die Produkte in unserer Werkstatt zu besichtigen.

Die bestellten Produkte dienen dem persönlichen Gebrauch. Ein gewerblicher Weiterverkauf ohne unsere vorherige Zustimmung ist untersagt. Wir bitten bei gewerblichen Interesse um Kontaktaufnahme über info@klarekiste.com.

 

Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

 

Vorkasse 

Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen.

 

Kreditkarte (über SumUp)

Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb der von uns angegebenen Lieferfristen (siehe 4. Lieferbedingungen) an.

 

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache: Deutsch

 

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB in Textform zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

4. Lieferbedingungen

Wir liefern innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 50€ versandkostenfrei. Ansonsten berechnen wir 5,00€.

 

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei

 

Stefan Schulz und Peter Tillmann GbR

Garnisonstraße 5

42653 Solingen

Deutschland

 

zu den Geschäftszeiten: Montag bis Freitag jeweils 16:30h - 18:30h (nur nach Absprache)

 

Wir liefern nicht an Packstationen.

 

Unsere Waren werden nach Erhalt der Bestellung produziert.

Daher beträgt die Lieferzeit bis zu 14 Tage.

 

5. Bezahlung 

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

 

Vorkasse

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

 

Kreditkarte (über SumUp)

Mit Abgabe der Bestellung geben Sie Ihre Kreditkartendaten an. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber wird unmittelbar nach Vertragsschluss die Zahlungstransaktion automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet. 

 

Barzahlung oder EC-/Kreditkarte (über SumUp) bei Abholung

Sie zahlen den Rechnungsbetrag bei der Abholung bar oder mit EC-/Kreditkarte.

 

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

7. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

 

8.1 Gewährleistung und Garantie

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

8.2 Umtausch und Rückgabe

Es gilt das gesetzliche Rückgaberecht.

Zurückgesendete Produkte dürfen keine Spuren von Gebrauch aufweisen. Wir behalten uns vor retournierte Produkte entsprechend zu prüfen. Sollte es zum Verlust während des Rücktransports kommen, werden keine Kosten zurückerstattet. Wir empfehlen Ihnen daher eine Sendungsverfolgung zu beauftragen.

Wir übernehmen keine Kosten für den Rückversand. Gegebenenfalls zu zahlende Zölle und/oder Steuern tragen Sie.

 

9. Haftung 

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

• bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit

• bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung

• soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

 

10. Streitbeilegung 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/ 

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

11. Schutz des geistigen Eigentums

Unsere Marken, Designs, Produkte und Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und verbleiben bei der Stefan Schulz und Peter Tillmann GbR.

Eine Weiterverwendung, Reproduktion, Modifikation und Nachahmung jeglicher Art ist untersagt.